Aktien

Eine Aktie ist ein Wertpapier, das an der Börse gehandelt wird. Der Nennwert einer Aktie ist der Wert, der auf der Aktie steht. Dieser beträgt z.B. 5,00 EUR; 50,00 EUR; 100 EUR usw.. Der Kurswert entspricht dem Kaufpreis einer Aktie und liegt in der Regel höher als der Nennwert.

Jeder, der eine Aktie ersteht, wird somit zum Miteigentümer einer Aktiengesellschaft. Als Aktionär ist man am Gewinn und Verlust des Unternehmens beteiligt.

Es gibt zwei Aktientypen: Bei der Inhaberaktie - auch Stammaktie genannt - bleibt der Aktieninhaber anonym und ihm stehen alle Rechte, die ein Aktionär nach dem Aktiengesetz (AktG) hat, zu. Mit seinem Stimmrecht kann er grundlegende Entscheidungen auf der jährlichen Hauptversammlung treffen. Vorzugsaktien sind Wertpapiere mit Einschränkungen, z.B. haben deren Inhaber kein Stimmrecht auf der Hauptversammlung. Der einzige Vorteil ist, dass für diese Aktie eine höhere Dividende gezahlt wird.

Wir bieten zu Aktien keine Beratung oder Vermittlung an. Aktien kann man auch zu anderen Anlageinstrumenten zusammenfassen, z.B. in offenen Fonds. Dadurch wird das Risiko breiter gestreut. Nähere Informationen zu offenen Fonds finden Sie hier.
zu den offenen Fonds
Seite bei Linkarena verlinkenSeite bei Mister Wong verlinkenSeite bei del.icio.us verlinkenSeite bei Xing verlinkenSeite bei Twitter verlinkenSeite bei Google+ verlinkenSeite bei Facebook verlinkenSeite per E-Mail empfehlen